Die eigenen Ressourcen sichern und stärken

160,00 

11 vorrätig

Kategorie: SKU: 84

Beschreibung

Inhalte/Themen

Resilienzförderung für Leitungen und pädagogische Kräfte in Kindertagesstätten

Die Beanspruchungen des Arbeitsplatzes beeinflussen die körperliche und psychische Gesundheit auf vielfältige Art und Weise. Das Tätigkeitsfeld der Kindertagesstätten ist ein Bereich mit einem hohen Maß an sozialer und emotionaler Beanspruchung. Hier sind die Mitarbeitenden auf spezielle Kompetenzen angewiesen, um den beruflichen Anforderungen gerecht zu werden – ohne die eigenen Bedürfnisse aus dem Blick zu verlieren.

Das Resilienztraining ist ein anwendungsorientiertes und abwechslungsreiches Seminar zur Förderung von Selbstfürsorge, seelischer Stärke und psychosozialer Gesundheit. Die Teilnehmenden lernen das Resilienzkonzept nach Werner und Smith kennen. Die inhaltlichen Bausteine des Trainings greifen Aspekte zur Förderung der individuellen seelischen Widerstandsfähigkeit und Gesundheitsförderung auf. Die Teilnehmenden setzen sich mit unterschiedlichen Resilienzfaktoren auseinander. In Einzelarbeit und im gegenseitigen Austausch lernen sie die Umsetzbarkeit der Bausteine zu trainieren und in ihren Alltag zu integrieren.

  • Das Resilienzkonzept. Herkunft, Entwicklung, Anwendung.
  • Faktoren resilienten Handelns und Anwendungsstrategien im Alltag.
  • Ich-bezogene Gesundheitsförderung.

NUTZEN

Das Training fördert soziale wie berufliche Handlungskompetenzen und hilft bei der Erarbeitung von Entlastungs- und Bewältigungsstrategien, die sich v.a. für den Umgang mit anspruchsvollen und belastenden beruflichen Situationen eignen. Durch Praxisbezug und Handlungsorientierung soll eine nachhaltige, positive Wirkung bei den Teilnehmenden erreicht werden.

Datum:

Donnerstag 14.05.2020 / 84
Freitag 15.05.2020 / 84
2-Tages-Seminar

Zeit:

9.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Leitungen und pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten

Dozent/in

Jens Kaiser, Dipl.-Pädagoge, Coach, Trainer, (DGfC), Betrieblicher Gesundheitsmanager

Zertifizierung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung