Laparoskopische Nahttechniken

218,49 

15 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Inhalte/Themen

Dieser Kurs macht sich zur Aufgabe, Ihnen die Grundlagen der laparoskopischen Chirurgie näher zu bringen. Das theoretische Wissen wird im Rahmen von Kurzvorträgen anschaulich dargestellt. Durch eng betreute, praktische Übungen bekommen die Teilnehmer anschließend Gelegenheit, die Theorie am Pelvittrainer – teilweise mit frischen Präparaten – praktisch einzustudieren.

INHALTE/PROGRAMM:

Montag den 28.09.2020

  • Laparoskopie: Welche Technik steckt dahinter?
  • Instrumentenkunde
  • Grundlagen laparoskopischer Nahttechniken mit praktischen Übungen
  • Grundlagen laparoskopischer Versorgung einer Hohlorganperforation mit praktischen Übungen
  • Gemeinsames Abendessen

Dienstag den 29.09.2020

  • Grundlagen Staplertechnik – Technischer Hintergrund, richtiger Umgang und Vermeidung der Applikationsfehler
  • Praktische Übungen unter Anleitung – Anastomosentechnik am oberen GL-Trakt
  • Abschlussbesprechung und Ausgabe der Zertifikate

REFERENTEN:

Priv.-Doz. Dr. med. Oleg Heizmann
Chefarzt, Klinik für Allegemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, Lehrbeauftragter der Universität Basel

Dr. med. Daniel Matz
Leitender Oberarzt, Klinik für Allegemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

Priv.-Doz. Dr. med.Savas Deniz Soysal
Oberarzt Viszeralchirurgie, Universitätsspital Basel, Schweiz

Datum:

Montag 28.09.2020 / 166
Dienstag 29.09.2020 / 166

Zeit:

Montag 12.30 – 19.00 Uhr
Dienstag 08.30 – 13.30 Uhr

Ort:

Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

Raum:

Buhrfeindhaus, Saal I

Zielgruppe

Chirurginnen und Chirurgen, die sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinchirurgie bzw. Viszeralchirurgie befinden.

Dozent/in

Siehe Referenten

Zertifizierung

Für Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt.