Management akuter Notfallsituationen im Klinikalltag (IKN)

0,00 

Auswahl zurücksetzen
Kategorie: SKU: N/A

Beschreibung

Inhalte/Themen

Modul I: Persönliche Sicherheit

Ein Ganztageskurs im SINUS, mit theoretischen Lerneinheiten, Training der handwerklichen Fertigkeiten zur Bewältigung respiratorischer Notfälle, die standardisierte Herangehensweise mittels ABCDE-Schema und des Notfallequipments, Simulationen mit Patienten- Darstellern. Jeder kennt diese Situation: einem Patienten „geht es nicht gut“. Brauche ich das Notfallteam (Tel: 567) den Rettungsdienst (112) oder ist diese Situation für meinen Bereich zu bewältigen? In diesem Kurs soll die strukturierte Herangehensweise in einer Notfallsituation geübt werden. Hierbei wird die Situation von einem Darsteller simuliert, der wie ein echter Patient agiert.

Ziel:

Jeder Teilnehmer soll am Ende des Kurses in der Lage sein eine Notfallsituation strukturiert abzuarbeiten, anhand unserer Versorgungspfade Entscheidungen zur weiteren Therapie zu treffen und die Sicherheit im Umgang mit der notfallmedizinischen Ausrüstung vertiefen.

Zielgruppe:

Pflegekräfte und Ärzte, Voraussetzung ist ein BLS-Kurs. Notfallsituationen im klinischen Alltag werden immer als Team bewältigt, nie von einer einzelnen Person. Wir schaffen eine geschützte Arbeitsatmosphäre in einer Kleingruppe und jedes Teammitglied nimmt in verschiedenen Szenarien unterschiedliche Positionen ein. Wir wünschen uns Teams mit gemischten Berufsgruppen, damit der kommende Notfall schon zusammen geübt werden kann.

Dieser Kurs soll zum September 2021 starten und wer uns schon kennt, der weiß wir werden nicht nur konzentriert arbeiten, sondern auch viel Spaß haben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Datum:

Mittwoch 15.09.2021 / 72
Mittwoch 17.11.2021 / 73

Zeit:

09.00 – 16.00 Uhr
die Anwesenheit 15 Minuten vor Kursbeginn ist erforderlich

Ort:

Simulations-, Notfall- und Schulungszentrum (SINUS) Verdener Str. 200 / Haus 6 Gelände Unterstedt

Raum:

N.A.

Zielgruppe

Teams aus allen Bereichen des Diakonieklinikums mit patientennahen Tätigkeitsfeldern

Dozent/in

Sinusteam, Kathrin Brillen, Kurs-Koordinatorin

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie,
Denise Meyer T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe Teilnehmer auf Anfrage

Zertifizierung

Für Pflegekräfte und Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt.

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.