Praxisanleiter – Refresher (Erweiterung I)

450,00 

15 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Inhalte/Themen

Die PraxisanleiterInnen als Coaches – Erweiterung der Beratungskompetenzen

Die Aufgabe der PraxisanleiterInnen ist es die Auszubildenden bestmöglich in der Praxis anzuleiten. Als besonders wichtiges Instrument dient die eigene Selbstreflexion (sowohl auf PraxisanleiterInnen-Seite als auch auf Auszubildenden-Seite) und die Vermittlung von Kompetenzen im Sinne von „Hilf mir, es selbst zu tun!“ (Maria Montessori). Zur Begleitung der Auszubildenden werden die Praxisanleiter*innen mit der lösungs- und ressourcenorientierten Grundhaltung vertraut gemacht. Erfahrene Coaches stellen Coachingmethoden und -techniken vor, die zur An- und Begleitung der Auszubildenden genutzt werden können. Die Anwendung in der Praxis wird anschließend geübt und reflektiert. Die Teilnehmer*innen können eigene Fragestellungen einbringen, die in Übungsgruppen mit erlernten Methoden bearbeitet werden.

Kompetenzen:

Die Teilnehmer*innen

  • erfahren Hintergründe und verstehen die Grundhaltungen des Coachings
  • erfahren etwas über die Aufgabe des Coaches
  • erhalten Methodenwissen zum Coaching
  • reflektieren Beziehung und Haltung von Coach und Coachee
  • Lernen verschiedene Tools und Techniken kennen und üben z.B. lösungsorietiertes und zirkuläres Fragen, Visualisierung, Priorisierung, Skalierung, etc.
  • Sicherheit in der eigenen Anwendung lösungs- und ressourcenorientierter Methoden

 

Inhalte:

  • Methodenwissen zu: Coaching, Beratung, Unterrichten, etc.
  • Hintergrundwissen zum Coaching
  • Reflektion zur eigenen Grundhaltung
  • Erlernen von Tools und Techniken
  • Übung der Methoden
  • Austausch und Reflexion

Datum:

Mittwoch 17.03.2021
Donnerstag 18.03.2021
Donnerstag 25.03.2021
3 – tägige Fortbildung

Zeit:

08.30 – 15.30 Uhr

Ort:

Online-Angebot

Raum:

N.A.

Zielgruppe

PraxisanleiterInnen

Dozent/in

Dr. Ina Cramer, Natalia Bock

Anmeldung / Info

Dr. Ina Cramer
Tel. (04131) 409 46 – 21
Ina.Cramer@bw-verdi.de

Kosten

€ 450,00

Zertifizierung

Zertifikat vom Bildungswerk ver.di