Psychosoziale Notfälle

1.075,00 

15 vorrätig

Kategorie: SKU: 78-1-1

Beschreibung

Inhalte/Themen

Psychosoziale Notfälle nehmen an Häufigkeit und Bedeutung zu.

Wenn wir als Menschen von Ereignissen betroffen sind, die uns in unseren Grund- festen erschüttern – Erleben von z.B. körperlicher und seelischer Gewalt, Tod eines Angehörigen, schreckliche Unfälle usw., dann reagieren wir darauf in zwar individuell unterschiedlicher, aber doch vergleichbarer Weise.

Was normale Reaktionen auf unnormale Ereignisse sind, wie sich die Erschütterungen im Verlaufe der Zeit entwickeln, wie Außenstehende (Angehörige, professionelle Helfer) bei der Verarbeitung dieser Erfahrungen helfen können und wann psychotherapeutische Hilfe erforderlich ist, wird in dieser Fachfortbildung bearbeitet.

Inhalt:

  • Angst- und Panikstörungen
  • akute Belastungsreaktionen
  • familiäre Konfliktsituationen und Gewalt
  • Suizidgedanken bei fehlender psychiatrischer Grunderkrankung
  • Folgen von Substanzmissbrauch
  • pathologische Trauerreaktion
  • Folgen von Trennung und Isolation
  • Verelendung
  • Ressourcenaktivierung

Datum:

14.09. – 16.09.2022 / 78
06.10. – 07.10.2022 / 78
5 – tägige Fortbildung

Zeit:

09.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales.
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Mitarbeitende in Kranken- oder Alten- pflege, RettungsassistentInnen, PolizistInnen, SeelsorgerInnen, Mitarbeiten- de in sozialen Einrichtungen und andere Interessierte.

Dozent/in

In Kooperation mit: NAGuS GmbH & Co. KG,
Hannover, Andreas Feyerabend

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie, Denise Meyer
T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe TeilnehmerInnen € 1.075,00

Zertifizierung

Für Pflegefachkräfte und ÄrztInnen sind Fortbildungspunkte beantragt.