Rechtliche Grundlagen der Suchtmedizinischen Grundversorgung

150,00 

5 vorrätig

Kategorie: SKU: 80-1

Beschreibung

Inhalte/Themen

Die Veranstaltung vermittelt die rechtlichen Grundlagen der Suchtmedizinischen Grundversorgung. Sie erfüllt damit die Anforderungen an einen 8-Stunden Kurs gemäß § 5 Abs. 9 der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen vom 01.04.2017, der für die Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie vorgeschrieben ist.
So versprechen wir Ihnen eine hochkompetente und aktuelle Beschäftigung mit u. a. folgenden Themen:

  • Rechtliche Grundlagen der Betäubungsmittelsubstitution
  • Richtlinien der Bundesärztekammer zur substitutionsgestützten
  • Behandlung Opiatabhängiger
  • Substitution mit Methadon und L-Polamidon
  • Umgang mit Betäubungsmitteln in der Psychiatrie
  • Alkohol – und Medikamentenabhängigkeit
  • Neue Drogen
  • Fallbeispiele

Die Terminplanung konnte bis zur Veröffentlichung des Programms noch nicht abgeschlossen werden. In Kürze erhalten Sie Informationen dazu auf unserer Homepage (www.rotenburger-akademie.de) .

Datum:

Siehe Inhalt / 80

Zeit:

09.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales.
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Raum:

N.A.

Zielgruppe

Ärzte in der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zum Facharzt für Psychosomatik sowie Fachärzte in der Weiterbildung Fachgebundene Psychotherapie

Dozent/in

Klaus Brinkmann, FA für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Dr. med. Dipl.-chem. Cimander, FA für Allgemeinmedizin, Suchtmedizin, AkadRat a.Z Dr. Anna-Lena Hollo, Leibniz Universität Hannover, Juristische Fakultät

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie,
Denise Meyer T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe Teilnehmer € 150,00

Zertifizierung

Für Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.