Veränderungen – Lust oder Frust?

215,00 

Kategorie: SKU: 131

Beschreibung

Inhalte/Themen

Wie es gelingen kann, die Selbstkompetenz im Umgang mit dem stetigen Wandel im Arbeitsalltag zu stärken!

Veränderungen und andauernder Wandel bestimmen unseren Arbeitsalltag „Veränderung und Wandel gehen nicht mehr weg – so sehr wie uns das auch manchmal vielleicht wünschen“.

Das bringt uns persönlich und im Miteinander immer wieder an Grenzen. Nicht alles gelingt „mit Links“ und muss oftmals weiter angepasst werden, obwohl man glaubte es endlich geschafft und hinter sich zu haben. Die Fortschritte und Erfolgserlebnisse einer Veränderung gehen dabei in der Regel Hand in Hand mit zeitweise höherem Aufwand, Frustration und Spannungen im Team.

Daher rücken die Fragen:

  • Wie kann ich meine persönliche Veränderungskompetenz stärken?
  • Wie das Miteinander mit Führungskräften und Kollegen positiv mitgestalten?

immer mehr in den Fokus und suchen nach Antworten.

In diesem Workshop

  • erarbeiten Sie sich Strategien, die Sie für Ihren persönlichen Umgang mit Veränderungen anwenden können
  • erfahren Sie mehr über den „typischen“ Ablauf von Veränderungsprozessen und ihre Besonderheiten
  • entdecken Sie Ihre individuellen Ressourcen, mit dem Sie dem stetigen Wandel in der Arbeitswelt begegnen können

Datum:

storniert / 146

Zeit:

09.00 – 17.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales.
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende, die von Changeprozessen, neuen Teamstrukturen oder veränderten Arbeitsabläufen betroffen sind.

Dozent/in

Michaela Rudolph, Impulse –
Die Kommunikationsexperten GbR

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie,
Denise Meyer
T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe TeilnehmerInnen € 215,00

Zertifizierung

Für Pflegekräfte und ÄrztInnen sind Fortbildungspunkte beantragt.

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.