Advanced Life Support (ALS)

0,00 

Auswahl zurücksetzen
Kategorie: SKU: N/A

Beschreibung

Inhalte/Themen

Die Anmeldung von Teilnehmenden aus dem Diakonieklinikum erfolgt ausschließlich über die jeweiligen Führungsverantwortlichen. Teilnahmevoraussetzung ist der erfolgreiche Besuch eines BLS-Kurses.

  • Erkennen und Einschätzen von Notfallsituationen
  • Aktuelle Reanimationsalgorithmen (gemäß European Resuscitation Council
    und Bundesärztekammer)
  • Pathophysiologie des Herz-Kreislauf-Versagens
  • Atemwegsmanagement (Larynxmaske, Intubation, Maskenbeatmung)
  • Notfall-Pharmakologie
  • Innerklinische Notfallversorgung in der Kleingruppe am simulierten Notfall
  • Lernkontrolle anhand sekundengenauer Feedback-Dokumentation des
    Reanimationsablaufes inklusive Besprechung und praktischer Einzelübungen
    zur Verbesserung der individuellen Reanimationstechnik (Debriefing)
  • Gruppenverhalten in der Notfallsituation (CRM),
    Koordination des Reanimationsablaufes

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal acht Personen begrenzt.

Dienstkleidung und Umkleidemöglichkeiten sind vor Ort vorhanden.

Datum:

Dienstag 11.01.2022 / 1
Dienstag 01.03.2022 / 2
Dienstag 03.05.2022 / 3
Dienstag 05.07.2022 / 4
Dienstag 04.10.2022 / 5
Dienstag 06.12.2022 / 6

Zeit:

9.00 – 16.00 Uhr
Teilnehmende müssen 15 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein.

Ort:

Simulations-, Notfall- und Schulungszentrum (SINUS)
Verdener Str. 200 / Haus 6
Gelände Unterstedt

Raum:

SINUS/Schulungsräume
Unterstedt

Zielgruppe

Primär für Mitarbeitende aus Anästhesie, OP, Intensivmedizin, Notaufnahme und Endoskopien

Dozent/in

SINUS-Team, Kurs-Koordinatorin Kathrin Brillen

Kosten

Für externe Teilnehmer auf Anfrage

Zertifizierung

Für Pflegekräfte und Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt.

WICHTIG:
Für Mitarbeitende im Agaplesion Diakonieklinikum sowie im Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben – kostenfrei.