Balintgruppe

150,00 

Auswahl zurücksetzen
Kategorie: SKU: N/A

Beschreibung

Inhalte/Themen

Balint-Gruppenarbeit richtet sich an alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sowie Klinikärztinnen und -ärzte. Es handelt sich um eine berufsbezogene Selbsterfahrung unter tiefenpsychologisch geführten Gesichtspunkten. Beziehungsprobleme zwischen Arzt und Patienten werden in der Gruppe vorgestellt und können mit dieser Methode zu einer wirksamen Einstellungsänderung beim Arzt führen. Auf diesem Wege wird ermöglicht, hinter den somatischen Klagen der Patienten verborgene Probleme und Konflikte zu erkennen und diese im ausgewogenen ärztlichen Gespräch zu lösen.

Kontinuierliche Balint-Gruppenarbeit ist als Baustein zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie (mind. 35 Doppelstunden) und als Fortbildungsinhalt zur Psychosomatischen Grundversorgung (mind. 15 Doppelstunden) sowie im Rahmen der fachärztlichen Weiterbildung vorgeschrieben.

Dieses Fortbildungsangebot findet nur bei einer verbindlichen Teilnahme von 10 Personen statt!

Datum:

Samstag 18.05.2019 / 100
Samstag 21.09.2019 / 101
Samstag 09.11.2019 / 102

Zeit:

11.00 – 17.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte, die die Balintarbeit für die ärztliche Weiterbildung Psychosomatische Grundversorgung und/ oder zur Zusatzbezeichnung Psychotherapie benötigen, sowie Fachärztinnen und Fachärzte, die ihre psychotherapeutischen Patientenkontakte berufsbegleitend kontrollieren möchten

Dozent/in

Ingrid Strajhar-Herbig, Balintgruppenleiterin mit Weiterbildungsberechtigung
Nervenärztin-Psychotherapie

Zertifizierung

Für Pflegekräfte und Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt.
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.