Entspannungsverfahren – Progressive Relaxation

800,00 

12 vorrätig

Kategorie: SKU: 65

Beschreibung

Inhalte/Themen

Die Weiterbildungsordnung der Ärztekammer sieht vor, dass Sie als Ärzte in der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zum Facharzt für Psychosomatik sowie Fachärzte in der Weiterbildung Fachgebundene Psychotherapie einen 32-stündigen Kurs im Bereich Entspannungsverfahren absolvieren. Wir bieten Ihnen hier die progressive Muskelentspannung an. Zusätzlich bekommen Sie Einblick, Erfahrungen und Fertigkeiten in anderen etablierten Entspannungsverfahren – insbesondere dem autogenen Training.

In der Veranstaltung: „Entspannungsverfahren-Progressive Muskelentspannung“ lernen Sie, die Verfahren für sich selber anzuwenden, Ihren Patienten die Grundlagen der Entspannung zu vermitteln und dieses wirksame Behandlungselement so in Ihren Therapien zu nutzen. Der Kurs besteht aus zwei Teilen, die im Abstand von mehreren Wochen stattfinden. So können Sie Ihre neuen Kenntnisse jeweils sofort in der Praxis erproben und die Erfahrungen in den zweiten Teil des Kurses einbringen. Durch das regelmäßige Feedback des Dozenten erweitern Sie gezielt Ihre Kenntnisse.

Datum:

Donnerstag 10.06.2021 / 65
Freitag 11.06.2021 / 65
Donnerstag 09.09.2021 / 65
Freitag 10.09.2021 / 65
Jeweils 2-tägiges Seminar

Zeit:

9.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales.
Verdener Straße 200 27356 Rotenburg

Raum:

N.A.

Zielgruppe

Ärzte in der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zum Facharzt für Psychosomatik sowie Fachärzte in der Weiterbildung Fachgebundene Psychotherapie und Interessierte

Dozent/in

Dipl.-Psych. Jörn Nitzschke, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Verhaltenstherapie, in Praxis tätig, Hamburg Mitglied in der „Deutsche Gesellschaft für Entspannungsverfahren“

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie,
Denise Meyer T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe Teilnehmer € 800,00

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.