Humorvoll arbeiten und führen!

215,00 

8 vorrätig

Beschreibung

Inhalte/Themen

Wie Sie Ihren Führungsstil mit Humor bereichern

Humorvolle Wertschätzung, eine achtsame Haltung sowie gelebte empathische Authentizität steigern Ihre Führungspersönlichkeit.
Humor verfeinert die Wahrnehmung für uns selbst, steigert die persönliche Zufrie- denheit und zeigt bei Konflikten neue Wege auf. Mittels Humor werden Sie Teams konstruktiv leiten. Humor fördert die Kreativität, steigert den Optimismus, die Freude, Offenheit und kooperatives Arbeiten.
Darüber hinaus verringert Humor bei Ihren Mitarbeitenden Unsicherheit, negative Bewertung und Unzufriedenheit.

Vorgesetzte, die brenzlige Situationen humorvoll entschärfen und Humor im Ar- beitsalltag als Kommunikationsmittel einsetzen, genießen große Akzeptanz.

Ziel des Seminars ist es, Humor bewusst als wertvolle Ressource für den Alltag zu entwickeln und zu bewahren. So können Sie in Stresssituationen gelassener reagieren und Sie steigern Ihre eigene Resilienz.

 

Themenschwerpunkte:

  • Selbstverständnis von Humor
  • Vorteile und Gefahren von Humor
  • Humor als Bewältigungsstrategie
  • Stressbewältigung mit Humor
  • Denkweise von erfolgreichen Führungskräften
  • Wie kann ich Kreativität und Flexibilität fördern?
  • Welche Bedeutung haben Glück, Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung für mich und meinen Humor?

 

Werden Sie zum Leuchtturm!

Datum:

Dienstag 15.11.2022 / 134

Zeit:

09.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales.
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Führungskräfte, die Humor als Schlüsselqualifikation für ihre Führungsaufgabe entdecken möchten.

Dozent/in

Matthias Prehm,
Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie,
Praxisanleiter, Inhaber der Seminaragentur HumorPille®

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie,
Denise Meyer
T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

Für externe TeilnehmerInnen € 215,00

Zertifizierung

Für Pflegefachkräfte und ÄrztInnen sind Fortbildungspunkte beantragt.

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.