„Humorvoll arbeiten und leben“

200,00 

15 vorrätig

Kategorie: SKU: 102-2

Beschreibung

Inhalte/Themen

Volksweisheiten wie: „Lachen ist die beste Medizin“ oder „ Humor ist, wenn man trotzdem lacht“, kennt jeder. Doch wie kann man in Zeiten von Stress, Überbelastung und Unterbesetzung den Spaß an der Arbeit nicht verlieren? Gerade am Arbeitsplatz ist es wichtig, sich den Sinn für Humor, den jeder hat, zu bewahren oder neu zu entdecken.

Lachen ist gut für den Körper, gut für die Seele und gut für das menschliche Miteinander!
Das Seminar ist sehr praxisorientiert, d.h. Sie als Teilnehmer bekommen aufgezeigt, wie man humorvoller, kreativer, entspannter und souveräner auf Alltagssituationen reagieren kann.
Ziel des Seminars ist es, Humor bewusst als wertvolle Ressource für den Alltag zu entwickeln und zu bewahren. So können Sie in Stresssituationen gelassener reagieren und Sie steigern Ihre eigene Resilienz. Ein weiterer Kernpunkt ist die Anwendung von Humortechniken, z. B. Übertreiben, offensichtliches Ansprechen, absichtliches Missverstehen, sich selber nicht so ernst nehmen. Ebenso werden Techniken der humorvollen Schlagfertigkeit geübt, um leichter mit Charme und Witz überzeugen zu können.
Das Ziel des Seminars ist es, Humor als wertvolle Sozialkompetenz zu entwickeln und zu bewahren

INHALTE:

  • Humor stärkt die Konflikt – und Kritikfähigkeit.
  • Schlagfertigkeit und Humor
  • Humor kann gezielt als Bewältigungsstrategie genutzt werden.
  • Kreativität und Flexibilität werden durch Humor gefördert.
  • Humor wird als Charakterstärke und als Prävention erfahren.
  • Ressourcen wie Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung werden als Sozialkompetenz entdeckt. – Werden Sie ein Leuchtturm!
  • Zusammenhänge der positiven Psychologie und der Glücksforschung werden aufgezeigt.

Lachen Sie sich gesünder!

Datum:

Montag 15.06.2020 / 103

Zeit:

09.00 – 16.30 Uhr

Ort:

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die den Spaß an der Arbeit nicht verlieren möchten und sich gesünder lachen möchten.

Dozent/in

Matthias Prehm, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, Praxisanleiter, Inhaber der Seminaragentur HumorPille, Autor des Buches „Pflege deinen Humor“

Zertifizierung

Für Pflegekräfte und Ärzte sind Fortbildungspunkte beantragt.

WICHTIG: Für Mitarbeiter des AGAPLESION Diakonieklinikums und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ist die Teilnahme – sofern nicht anders angegeben- kostenfrei.