Wohnt Opa jetzt im Himmel?

110,00 

11 vorrätig

Kategorie: Artikelnummer: 24.312

Beschreibung

Inhalte/Themen

Kinder fragen nach Leid und Tod

Die Thematik von Abschied, Verlust und Trauer wird in Gesellschaft und Familie meistens gemieden. Trotzdem werden Kinder damit konfrontiert: Haustiere sterben, Oma oder Opa sterben, junge und alte, nahe und ferne Freunde leider auch.

Die Auseinandersetzung mit Tod und Sterben ist für Kinder bedeutsam, denn der Tod ist der existenziellste aller Abschiede und eng verbunden mit den Sinnfragen des Lebens.
Woher komme ich? Wohin gehe ich? Warum gibt es mich?

Sprachlosigkeit ist da hinderlich. Doch auch Erwachsene fühlen sich oft unsicher, wie sie Kindern gegenüber mit diesem Thema umgehen sollen oder wie sie ihre Fragen beantworten können.

Im Seminar reflektieren wir eigene Begegnungen mit dem Thema, entwickeln gemeinsam kindgerechte Antworten auf mögliche Fragen der Kinder und prüfen sie auf ihre Tragfähigkeit.

Ebenso gibt es Anregungen für Rituale, die über den ersten Schmerz hinweghelfen und das strukturieren, was so schwer zu besprechen ist.

Datum

Freitag, 08.11.2023 / 24.312

Zeit

9.00 – 16.00 Uhr

Ort

Rotenburger Akademie
Diakonie.Gesundheit.Soziales
Verdener Straße 200
27356 Rotenburg

Zielgruppe

Pädagogische (Fach-)Kräfte und Leitungen in Kindertagesstätten,
interessierte Eltern

Dozentin

Amely Lißner, Pastorin am Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg e.V.

Anmeldung / Info

Rotenburger Akademie, Denise Meyer
T (04261) 77 – 30 30, F (04261) 77 – 30 29
Denise.Meyer@rotenburger-akademie.de

Kosten

€ 110,00